Präventionskurse

Rückenschule

Dieser Kurs dient dem Erlernen von rückenfreundlichen Bewegungen im Alltag, wobei Rücken und Rumpfmuskulatur in den Kurseinheiten gestärkt werden bzw. die Teilnehmer dazu ermuntert werden, die Übungen im täglichen Leben anzuwenden um langfristig eine starke und gesunde Rückenmuskulatur bei zu behalten.

Nordic Walking

In diesem Gesundheitskurs erlernen Sie mehrere effektive Lauftechniken, die neben einer Verbesserung der Ausdauer auch Ihre Rücken- sowie Schultermuskulatur aktivieren. Der Kurs ist fortschreitend aufgebaut, sodass Sie mit jeder weiteren Einheit Ihr Bewegungs-repertoire erweitern und später die Technik dem jeweiligen Gelände bzw. Ihrem individuellem Ziel nach einsetzen können.

Spezielle Kräftigungs- und Dehnungsübungen komplettieren die Kursinhalte zu einem rundum stimmigen Bewegungsvergnügen an frischer Luft und in der Gruppe.

Stabilisieren und Mobilisieren der Wirbelsäule

Durch die von Dr. med. Richard Smisek entwickelte Methode werden Wirbelsäulenbeschwerden vorgebeugt.Sie erlernen ein System von Übungen, welche die Wirbelsäule regeneriert. Dabei werden die Muskelketten aktiviert, die den Körperumfang zusammenziehen und ein Muskelkorsett bilden. So entsteht eine Kraft nach oben, die die Wirbelsäule aufrichtet. Bereits nach einer Woche Training werden Sie feststellen, dass Sie gerade stehen, Ihr Körper sich leichter bewegt und sich Spannungen entlang der Wirbelsäule vermindern.

PMR nach Jacobsen

Bei dem Präventionskurs PMR soll der Teilnehmer lernen, dass ein entspannter Körper einer entspannten Seele gleich zusetzen ist. Der Teilnehmer lernt AKTIV loszulassen. Die Entspannung wird als Synonym für die Gelassenheit und die seelische Ausgeglichenheit angesehen. Durch regelmäßiges Training wird der Seelenhaushalt positiv beeinflusst, das Selbstbewußtsein wächst und Konfliktsituationen kann man besser meistern.